windConsultant - Annette Nüsslein · Wiesdorfer Straße 5 · 40591 Düsseldorf · Germany · Tel.: +49 (0)157 54859437 / +49 (0)178 3132 772 · info@windconsultant.de

AKTUELLE ONLINE-SEMINARE RUND UM DIE REGIONALE UND INDUSTRIELLE ENERGIEWENDE…


Die Stromsteuer für Anlagenbetreiber - Eine Never Ending Story...

Tag: 23.09.2020
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr


Themen:

1. BEGRÜSSUNG UND VORSTELLUNG DES PROGRAMMS UND DER REFERENTINNEN UND REFERENTEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

2. ONLINE-BEFRAGUNG DER TEILNEHMER/INNEN – EIN STIMMUNGSBILD
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

3. KURZE EINFÜHRUNG INS STROMSTEUERRECHT UND DIE WICHTIGSTEN GRUNDBEGRIFFE
(Dr. Bettina Henning, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Was ist dort geregelt?
  • Wer ist Stromsteuerschuldner, wer muss sich um was kümmern?
  • Was hat es mit dem Begriff "Versorger/kleiner Versorger" auf sich?
  • Welche Formulare brauche ich dafür?

4. KURZE EINFÜHRUNG IN DIE WICHTIGSTEN STROMSTEUERBEFREIUNGEN UND -ENTLASTUNGEN
(Dr. Katrin Antonow, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Welche Befreiungen gibt es?
  • Welche Anlagen und Betriebskonzepte sind begünstigt?
  • Welche Formulare sind dafür erforderlich?
  • Wie ist das Verhältnis zur EEG-Förderung (sog. Doppelförderungsverbot)

5. TYPISCHE STROMSTEUERTHEMEN FÜR EINZELNE BETREIBERGRUPPEN

  • Typische Fragen, Anträge und Formulare in der Windbranche (Dr. Bettina Hennig)
  • Typische Fragen, Anträge und Formulare in der Solarbranche (Dr. Bettina Hennig)
  • Typische Fragen, Anträge und Formulare in der Biogasbranche (Dr. Katrin Antonow) 
  • Ergänzende Hinweise zu angrenzenden Rechtsgebieten: Energiesteuer und EnSTransV (Dr. Katrin Antonow)

6. PRAXISBEISPIEL(E) / IHRE FRAGEN

7. SCHLUSSRUNDE & SCHLUSSWORT, AUSBLICK AUF FOLGEVERANSTALTUNGEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

ANMELDUNG & ANMELDEBEDINGUNGEN FÜR ALLE ONLINE-SEMINARE: SIEHE UNTEN.


Erlös- und Vermarktungsoptionen außerhalb des EEG: PPA, Direktlieferung, Eigenversorgung

Tag: 20.08.2020
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr


THEMEN:

1. BEGRÜSSUNG UND VORSTELLUNG DES PROGRAMMS UND DER REFERENTINNEN UND REFERENTEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

2. ONLINE-BEFRAGUNG DER TEILNEHMER/INNEN – EIN STIMMUNGSBILD
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

3. DIE GESTALTUNG UND UMSETZUNG VON POWER-PURCHASE-AGREEMENTS (PPA)
(Dr. Steffen Herz, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Was sind PPA und welche Arten von PPA gibt es?
  • Wie können PPA-Gestaltungen aussehen?
  • Welche typischen Risiken muss ein PPA adressieren?

4. DEZENTRALE NUTZUNG VON STROM AUS ERNEUERBAREN ENERGIEN
(Dr. Bettina Henning, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Welche Möglichkeiten bestehen, EE-Strom außerhalb des Netzes zu nutzen?
  • Welche Gestaltungsoptionen bestehen hier für verschiedene Akteure (z.B. Mieterstrom, gewerbliche Contracting-Modelle, Anlagenpachtmodelle etc.)
  • Welche Abgaben, Umlagen und Steuern fallen in solchen Modellen an und welche Pflichten treffen die Akteure?

5. PRAXISBEISPIEL(E)

6. SCHLUSSRUNDE & SCHLUSSWORT, AUSBLICK AUF FOLGEVERANSTALTUNGEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

ANMELDUNG & ANMELDEBEDINGUNGEN FÜR ALLE ONLINE-SEMINARE: SIEHE UNTEN.


Planung und Betrieb von grünen Wasserstoffprojekten

Tag: 06.08.2020
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr


THEMEN:

1. BEGRÜSSUNG UND VORSTELLUNG DES PROGRAMMS UND DER REFERENTINNEN UND REFERENTEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

2. ONLINE-BEFRAGUNG DER TEILNEHMER/INNEN – EIN STIMMUNGSBILD
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

3. ENERGIERECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR POWER-TO-GAS-PROJEKTE
(Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Wieso sind Power-to-Gas-Projekte rechtlich so kompliziert?
  • Welche Abgaben, Umlagen und Entgelte fallen an?
  • Wie ist der Absatz für „grünen“ Wasserstoff geregelt?

4. PLANUNGS- UND GENEHMIGUNGSRECHTLICHE BESONDERHEITEN BEI POWER-TO-GAS-PROJEKTEN
(Dr. Jörn Bringewat, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • Wie sind Wasserstoffprojekte baurechtlich einzuordnen?
  • Wie sind Wasserstoffprojekte immissionsschutzrechtlich einzuordnen?
  • Wie geht man hier am besten gegenüber den Behörden vor?

5. PRAXISBEISPIEL(E)

6. SCHLUSSRUNDE & SCHLUSSWORT, AUSBLICK AUF FOLGEVERANSTALTUNGEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

ANMELDUNG & ANMELDEBEDINGUNGEN FÜR ALLE ONLINE-SEMINARE: SIEHE UNTEN.


PROJEKTIERUNG UND BETRIEB VON FREIFLÄCHENSOLARANLAGEN

Tag: 16.07.2020
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr


THEMEN:

1. BEGRÜSSUNG UND VORSTELLUNG DES PROGRAMMS UND DER REFERENTINNEN UND REFERENTEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

2. ONLINE-BEFRAGUNG DER TEILNEHMER/INNEN – EIN STIMMUNGSBILD
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

3. PLANUNGS- UND GENEHMIGUNGSRECHTLICHE BESONDERHEITEN BEI DER PROJEKTIERUNG VON FREIFLÄCHENSOLARANLAGEN
(Dr. Jörn Bringewat, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • WORAUF GILT ES BEI DER FLÄCHENAUSWAHL UND -SICHERUNG ZU ACHTEN?
  • WELCHE SCHRITTE SIND FÜR EINE EFFIZIENTE UND RECHTSSICHERE PLANUNG ERFORDERLICH?
  • WELCHE ANSPRECHPARTNER SIND WICHTIG?

 4. ENERGIERECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR DEN BETRIEB VON FREIFLÄCHENSOLARANLAGEN
(Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • AUF WELCHEN FLÄCHEN SIND SOLARANLAGEN FÖRDERFÄHIG?
  • WIE FUNKTIONIEREN DIE AUSSCHREIBUNGEN FÜR FREIFLÄCHENANLAGEN?
  • WIE FUNKTIONIEREN DEZENTRALE LIEFERMODELLE UND PPA MIT FREIFLÄCHENANLAGEN?

 5. PRAXISBEISPIEL(E)

 6. SCHLUSSRUNDE & SCHLUSSWORT, AUSBLICK AUF FOLGEVERANSTALTUNGEN
(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

ANMELDUNG & ANMELDEBEDINGUNGEN FÜR ALLE ONLINE-SEMINARE: SIEHE UNTEN.


GRÜNE GEWERBEGEBIETE: SANIEREN, MODERNISIEREN ODER NEU ENTWICKELN, TEIL 1

RECHTLICHE FRAGESTELLUNGEN UND ERFOLGSBEISPIELE

Tag: 28.05.2020
Zeit: 10.00 – 11.30 Uhr


Wir bedanken uns bei:


Unser Programm:


1. Begrüßung und Vorstellung des Programms und der Referentinnen und Referenten

(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)


2. Online-Befragung der Teilnehmer/innen – ein Stimmungsbild

(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)


3. Vorstellung des Landesdialogs „Grüne Gewerbegebiete in M-V“ – natürlich erfolgreich

(Dr. Gabriele Hoffmann und Jennifer Grünes, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern)

  • a. Vorstellung des Konzepts und Gütesiegels
  • b. Fallbeispiel aus Mecklenburg-Vorpommern
  • c. Fragen & Antworten

4. Themenblock: Planungs- und Baurecht

(Dr. Jörn Bringewat, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • a. Welche Spielräume für grüne Gewerbegebiete bieten die planungsrechtlichen Vorgaben?
  • b. Wie sollten interessierte Projektträger vorgehen?
  • c. Fragen & Antworten

5. Themenblock Energierecht

(Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

  • a. Welche Möglichkeiten gibt es, im grünen Gewerbegebiet selbst regenerativen Strom zu erzeugen, zu speichern und zu nutzen?
  • b. Welche Gestaltungsvarianten für dezentrale Energiekonzepte gibt es und welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind hierbei zu beachten?
  • c. Fragen & Antworten

6. Schlussrunde & Schlusswort, Ausblick auf Folgeveranstaltungen

(Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)


Vorstellung der beteiligten Organisationen und Unternehmen:


LANDESDIALOG "GRÜNE GEWERBEGEBIETE IN M-V"

Die "Grünen Gewerbegebiete" sind ein weiterer Beitrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu Energiewende und nachhaltigem Klimaschutz.
Das Ziel, möglichst viele zertifizierte Gewerbegebiete zu etablieren, soll Signalwirkung auf die Bundespolitik haben und zu Nachahmeffekten in anderen Ländern führen. 

Weitere Informationen:
https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/em/
http://www.gruene-gewerbegebiete.de/


Vorstellung der Referentinnen und Referenten in unseren Online-Seminaren 2020:


Dr. Gabriele Hoffmann

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg Vorpommern
Abteilung Energie und Raumordnung
Projektunterstützungsgruppe

Tätigkeitsfelder:

  • Leiterin des Projektes „Landesdialog – Grüne Gewerbegebiete in MV“
  • Programmverwaltung Interreg „Transnationale Zusammenarbeit“ im Ostseeraum und Mitteleuropa, Leitung von Interreg-Projekten
  • Metropolregion Hamburg, Leiterin der Facharbeitsgruppe Klimaschutz und Energie

Dr. Gabriele Hoffmann
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung Energie und Landesentwicklung
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin

Telefon: 0385 588 18033
Telefax: 0385 588-488-8033
E-Mail: gabriele.hoffmann@em.mv-regierung.de
Internet: www.em.regierung-mv.de
Forum: mitreden.mv-regierung.de


Jennifer Grünes

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg Vorpommern
Abteilung Energie und Raumordnung
Projektunterstützungsgruppe

Tätigkeitsfelder:

  • Projektmanager Interreg-Projekt Intermodal Green Alliance - Fostering Nodes (InterGreen-Nodes)

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung Energie und Landesentwicklung
Schloßstraße 6 - 8
19053 Schwerin

T: 0385 588-18035
F: 0385 509-18035

E-Mail: jennifer.gruenes@em.mv-regierung.de
Internet: www.em.regierung-mv.de
Forum: http://mitreden.mv-regierung.de


Dr. Katrin Antonow

Rechtsanwältin | Partnerin

Tätigkeitsfelder:

  • Rechtsanwältin bei von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte (vBVH)
  • Energierecht, Strom- und Energiesteuerrecht, Vertragsgestaltung
  • Autorin, Referentin, Dozentin

von Bredow Valentin Herz
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Littenstraße 105
10179 Berlin


T: +49 30 8092482-20
F: +49 30 8092482-30

www.vbvh.de
www.twitter.com/EE_Recht
www.vbvh.de/news


Dr. Bettina Hennig

Rechtsanwältin | Partnerin

Tätigkeitsfelder:

  • Rechtsanwältin / Partnerin bei von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte (vBVH)
  • Erneuerbare Energien, Energierecht, Stromsteuerrecht
  • Autorin, Referentin und Dozentin, Mitherausgeberin eines führenden EEG-Kommentars

von Bredow Valentin Herz
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Littenstraße 105
10179 Berlin


T: +49 30 8092482-20
F: +49 30 8092482-30

www.vbvh.de
www.twitter.com/EE_Recht
www.vbvh.de/news


Dr. Steffen Herz

Rechtsanwalt | Partner

Tätigkeitsfelder:

  • Rechtsanwalt / Partner bei von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte (vBVH)
  • Erneuerbare Energien, Energierecht, Vertragsgestaltung
  • Autor, Referent und Dozent

von Bredow Valentin Herz
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Littenstraße 105
10179 Berlin


T: +49 30 8092482-20
F: +49 30 8092482-30

www.vbvh.de
www.twitter.com/EE_Recht
www.vbvh.de/news


Dr. Jörn Bringewat

Rechtsanwalt | Partner

Tätigkeitsfelder:

  • Rechtsanwalt / Partner bei von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte (vBVH)
  • Genehmigungs-, Planungs-, Bau- und Umweltrecht, Erneuerbare Energien, Regulierungsfragen
  • Autor, Referent und Dozent
  • Mitherausgeber und regelmäßiger Autor des Offenen juristischen Informationsprojekts (jurOP -  www.jurop.org)

von Bredow Valentin Herz
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Littenstraße 105
10179 Berlin

T: +49 30 8092482-20
F: +49 30 8092482-30

www.vbvh.de
www.twitter.com/EE_Recht
www.vbvh.de/news






ANMELDUNG & ANMELDEBEDINGUNGEN FÜR ALLE ONLINE-SEMINARE:


Teilnehmerzahl:

Maximal 100 Teilnehmer/innen.
Melden Sie sich jetzt per Mail an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme: anmeldung@windconsultant.de.

Teilnahmegebühren:

  1. Dauerhaft kostenfrei für direkte Vertreterinnen und Vertreter aus den Kommunen und tätig im Bereich Bau- und Planungsamt (bitte jeweils mit dem Namen der Kommune anmelden, nur 1 Person pro Kommune). Dies gilt nicht für kommunale Unternehmen. 
     
  2. Sonstige Teilnehmer/innen aus Unternehmen: 45,- Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer (Rechnung) für alle Online-Seminare bis 31. August 2020.
     
  3. Ab 1. September 2020 beträgt der Preis für Teilnehmer/innen aus Unternehmen: 54,- Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer (Rechnung). Dies gilt für alle Online-Seminare, die wir ab dem 1. September 2020 durchführen. 

Dauer:

Ca. 120 Minuten


Einfach anmelden:

Stornobedingungen:

Sie möchten doch nicht teilnehmen, dann bitten wir um frühzeitige schriftliche Stornierung per Mail: storno@windconsultant.de.
Siehe Allgemeine Teilnahmebedingungen als PDF (Download).



Dank an unsere Medienpartner


stadt+werk

Die Zeitschrift stadt+werk informiert Verwaltungsspitzen, Leiter und Mitarbeiter der Energiewirtschafts- und Umweltdezernate, kommunale Mandatsträger sowie Entscheidungsträger bei Stadtwerken und Energieversorgern über die Herausforderungen und Erfahrungen beim Umbau der Energiewirtschaft. Die Fachzeitschrift stadt+werk wird durch ein konsequent verschlagwortetes Themenportal ergänzt.


HZwei

Die HZwei ist das Magazin für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität. Die Zeitschrift erscheint quartalsweise in Printform. Sie ist als unabhängiges Informationsmedium etabliert und wissenschaftlich anerkannt. Hier steht alles Wichtige aus der Branche - über neuste Brennstoffzellen-Forschungsergebnisse, über geplante Wasserstoff-Demonstrationsvorhaben sowie über konkrete Produkte im Elektromobilitätssektor. Ergänzend zu der Print-Ausgabe der HZwei gibt es im Online-Netzwerk des Hydrogeit Verlages zahlreiche weiterführende Informationen. Als kostenlose Dienstleistung wird monatlich der Hydrogeit-Newsletter verschickt. Die Zeitschrift HZwei ist im Abonnement erhältlich sowie als digitales Abo (pdf-Datei) zu beziehen.